Solange Menschen denken, das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken...

Die Tiere in dieser Welt leben in einer Hölle und Ihre Teufel
sind die Menschen ...

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.
 

 

 

Vermittlungsablauf

 

Hier möchten wir Ihnen erklären, wie Sie den Hund, in den Sie sich verliebt haben, zu sich holen können.

   

Auf telefonischem Weg führen wir die ersten Vorgespräche. Sie stellen Ihre Fragen über den Hund, wir stellen ein paar Fragen zu Ihnen (bspw. Ihre Wohnsituation, Familienmitglieder, Erfahrungen mit Hunden ...) usw.. Anschließend füllen Sie den Selbstauskunft Fragebogen aus und bringen diesen zum ersten Treffen mit.

 

Befindet sich der Hund auf einer Pflegestelle, steht einem Kennenlernen und gegenseitigem "Beschnuppern" nichts im Wege. Sollte weiterhin Interesse an diesem Hund bestehen,werden wir zusammen mit Ihnen und der Pflegestelle einen Schnuppertermin vereinbaren.

 

Wenn Sie zu weit von der Pflegestelle entfernt wohnen sollten, ist das kein Hinderungsgrund. In diesem Fall werden wir den Termin der Vorkontrolle (durch externe Tierheime/Tierschutzvereine) als Erstes vereinbaren und dann können Sie den Hund kennenlernen. Sollte es dann beiderseits Liebe auf den ersten Blick sein, dürfen Sie den Hund mitnehmen.

 

Unsere Hunde werden nur mit einem Tierschutzabgabevertrag in 2-facher Form übergeben, der von beiden Seiten unterzeichnet wird.

 

Da wir ja leider, wie alle Tierschutzvereine, nicht über so viele Pflegestellen verfügen, kann es auch sein, daß der Hund noch in Bosnien ist. Sollten Sie sich dann allein vom Foto her in den Hund verliebt haben und bereit seien, den Hund, ohne ihn vorher kennen gelernt zu haben, zu sich zu nehmen, sollte auch dies kein Hindernis sein. Beim nächsten Transport bringen wir den Hund mit nach Deutschland, die einzige Voraussetzung, das der Hund älter als 4 Monate ist.

 

Wenn der Hund eine Weile bei Ihnen ist, führen wir eine Nachkontrolle durch. Diesen Termin sprechen wir mit Ihnen ab.

  

Zwischendurch freuen wir uns immer über Gästebucheinträge und Fotos des Hundes in seinem neuen Zuhause. Diese Bilder landen dann bei uns in der Pfotengalerie.

  

Natürlich stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, egal wie lange der Hund schon bei Ihnen ist.

 

 

2017 © by SOS-vergessene-Pfoten.de anmelden